BERLINBOOMBOX

Geistreich
13. Juni 2016 0
Mit einem Wort: Awesome! – Die BERLINBOOMBOX für satten Klang und 80er Feeling. „Der moderne Mensch ist stolz darauf, nicht so leicht manipulierbar zu sein. Dabei muss man ihm nur [...]

Der Graf von UNHEILIG

Nachgefragt
4. Januar 2011 0
Wie ist „Unheilig“ entstanden? Ich bin ein extrem gläubiger Mensch, es gibt keinen Tag, an dem ich nicht zu Gott bete. Allerdings nicht dieser klassische Kniefall oder Hände falten, sondern [...]

Männertag

Lichtspiel
13. Februar 2017 0
Gleiche eine der ersten Szenen lässt erahnen, worauf man sich mit diesem Film eingelassen hat. Toto singen „Hold the line“ zum wohl ziemlich blödesten Selbstmord ever. Zu diesem jedoch später. Zunächst möchte ich ein Loblied [...]

Foodtrend aus New York: roher Teig

Nährstoff
16. Februar 2017 0
Der neueste Trend kommt aus New York, und zwar roh. Richtig roh – im Sinne von „nicht gebacken“. Was in der Kindheit nicht nur den elterlichen Unmut auf uns zog, sondern teilweise auch dazu führte, [...]

Kirsten Boie: NICHT CHICAGO, NICHT HIER

Offline
23. März 2016 0
Der 13-jährige Niklas wird von einem Mitschüler schikaniert und sogar zusammengeschlagen. Ein Motiv ist nicht erkennbar. Zeugen gibt es nicht. Niklas ist verzweifelt. Er weiß nicht, wie er sich zur Wehr setzen soll. Können denn [...]

Peropon Tierische Blumentöpfe

Geistreich
9. Februar 2017 0
Das sind die ultimativen Töpfe für Menschen, die ohne grünen Daumen auf die Welt gekommen sind. Für die Pflanzen und deren Pflege nicht gerade auf Platz eins der wichtigen Dinge stehen und die mit diesen [...]

Madame Jakublonskis Monstrositäten-Cabinet

Schriftstücke
26. Juni 2016 0
Neujahr 1923, eine Pension in Dresden: Katharina Jakublonski, Direktorin eines reisenden Schaustellerensembles, stellt bei der Inventur fest, dass die Inflation der jungen Weimarer Republik die Finanzen ihres Monstrositäten-Cabinets zerrüttet hat. Ohne göttliche Fügung, erklärt Madame [...]

Männertag

Lichtspiel
13. Februar 2017 0
Gleiche eine der ersten Szenen lässt erahnen, worauf man sich mit diesem Film eingelassen hat. Toto singen „Hold the line“ zum wohl ziemlich blödesten Selbstmord ever. Zu diesem jedoch später. Zunächst möchte ich ein Loblied [...]

Thomas Godoj

Nachgefragt
7. April 2011 0
Würdest du deine Karriere jetzt, 3 Jahre nach DSDS, noch einmal genauso begehen? Ja, also warum nicht? Ist ja ein super Sprungbrett nich? Aber was man dann daraus macht, ist ja [...]